2012-09-05 Verbesserungen bei der Suche

2012-09-05

Verbesserungen bei der Suche: Die Auswertung der Logfiles, aber auch etliche Kommentare und Fragen unserer User, haben uns gezeigt, daß die Suchfunktion verbessert werden musste. Seit heute gibt es nun sowohl geänderte Suchroutinen wie auch neue Inhalte in der Suche.

Bisher hielten wir die Autocomplete-Funktion für die beste (weil:schnellste) Suchmöglichkeit. Einige wenige Buchstaben eines Strassennamens oder einer Haltestelle eintippen, aus der dann erscheinenden Autocomplete-Liste auswählen, fertig! Alle Kölner Strassennamen sind in unserer Datenbank enthalten, aber wenn den genauen Namen nicht kennt, oder wenn man unsere Autocomplete-Funktion nicht nutzt, klappte es nicht immer mit der Suche.  Ebenso bei Adressen, die man per Copy-and-Paste ins Suchfeld kopierte (z.B. „Wittgensteinstr. 22, 50931 Köln“).

Solche Suchen sind nun möglich, so dass man nun je nach Bedarf nur die Straße, oder auch die ganze Adresse mit verschiedenen Schreibweisen und PLZ suchen kann, z.B.

Wittgensteinstr.

Wittgensteinstrasse

Wittgensteinstraße

Wittgensteinstr. 22, 50931 Köln

Wenn man es einmal nicht so genau weiss, wie eine Straße heisst, kann man auch Teilwörter suchen – so kann man also mit der Suche nach „Jäger“ sowohl den Jägerhof, wie auch die Oskar-Jäger-Str. finden.

Die Funktionsweise des Autocomplete-Feldes wurde gängigen Konventionen angepasst.  Man kann mit Pfeiltasten in der Liste der Vorschläge navigieren, diese mit Entertaste oder Maus auswählen und dann noch weiterschreiben – etwa um eine Hausnummer hinzuzufügen. Das Drücken der Enter-Taste oder der Klick auf die Lupe führt die Suche dann immer mit dem vom Benutzer gewünschten Suchbegriff aus. Bisher wurde durch die Entertaste der erste Eintrag der Autocomplete-Liste gewählt, falls vorhanden, was manche Benutzer verärgert hat.

POI- und Postleitzahlen in der Suche

POI (Points of Interest – Interessante Punkte) wie Sehenswürdigkeiten, Brücken und anderes mehr, was in unserer Adressdatenbank zunächst mal nicht enthalten war, können zukünftig auch gefunden werden. Wir prüfen die Logs der Suche nach häufig gesuchten Informationen und fügen sie der Suche hinzu  – das wird natürlich noch ein wenig dauern 🙂

Zum Test kann man natürlich schon mal den Kölner Dom finden ( auch wenn man nach Dom oder Cathedral sucht … ), weitere POI wird unsere Redaktion sukzessive nach Bedarf eintragen.

Und weil wir den Logfiles der Suche auch entnommen haben, dass öfters erfolgos nach  Postleitzahlen gesucht wurden, haben wir auch gleich die Postleitzahlen der Region in die Suchdatenbank aufgenommen.  Zunächst mal springt man bei einer solchen Suche , z.B. nach „50931“ nur zum Mittelpunkt dieses PLZ-Gebiets ( fachlich korrekt: zum mittels centroid() in PostGIS ermittelten geometrischen Mittelpunkt des Gebiets) . Demnächst werden dann auch die PLZ-Gebiete als Flächen angezeigt.

Um die neuen Funktionen zu testen, einfach auf http://stadtplan.koeln.de/ im Suchfeld eine Adresse oder eine Postleitzahl eingeben und die Entertaste drücken …

Wir hoffen, dass damit die Anzahl erfolgloser Suchvorgänge stark reduziert werden kann und sind gespannt auf die Auswertung der nächsten Logfiles …

Advertisements