Wir zeigen den Dom in Kölle – und was zeigen Apple, Google & Co?

Apple hat  für den Launch seines Kartenservices viel Häme einstecken müssen. Obwohl aber die  Kritik vielfach berechtigt war, haben wir auf  vorlautes Geblöke verzichtet und stattdessen selbst Hand angelegt.

Weiterlesen

Advertisements

Hello world!

Hervorgehoben

Seit dem 2.4.2012 ist der koeln.de-Stadtplan auf OSM-Basis freigeschaltet. Bislang dürfen wir uns über positives Feedback freuen.

Wichtig sind uns insbesondere eine eigene Gestaltung der Darstellung mit selbst gehosteten Karten, die Anbindung von koeln.de-Datenquellen mit vielen Livedaten und eine rechtssichere Weitergabe für Dritte, um Lizenzprobleme und Abmahnungen zu vermeiden.

In diesem Blog  informieren wir in loser Folge über geplante und durchgeführte Änderungen,  die technischen und organisatorischen Hintergründe sowie über die Gründe für die Umstellung und die neuen Funktionen.